Der Umwelt zuliebe werden nur noch flüssige Waschmitteldosierungen verwendet.

 

Diese sind biologisch abbaubar und sind somit keine Gefahr für die Umwelt.

Es wird Zeit technisch aufzurüsten und so wird eine Bügelpresse sowie eine Finisher-Puppe für Hemden angeschafft.

Beides vereinfacht den Arbeitsprozess und erhöht die Effektivität.

Die Wäscherei wird vergrößert!

Der wohlbekannte Anbau wird gebaut.

Nach etwas mehr als einem Jahr wird der Neubau feierlich eingeweiht.

Gerd und Ina schließen beide erfolgreich die Meisterschule ab und sind von jetzt an Textilreinigermeister!